Tape-Rendering

Mit Hilfe von schwarzem Klebeband und zwei Lagen Transparentpapier,
wurde innerhalb eines vier tägigen, fakultativen Workshops ein
Tape-Rendering vom Toyota IQ, im Maßstab 1: 2,15 erarbeitet.
Das Ziel war es, das Motiv frei Hand zu übertragen und dabei Licht,
Schatten und Spiegelungen zu interpretieren.

Betreuender Dozent: Gerhard Friedrich, Designmanager, BMW AG, X-Series

taperendering_01

taperendering_02

taperendering_03

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s